• Tobi Mitter

Leadership Management

Aktualisiert: 10. Sept 2020

In diesem Beitrag soll es ganz um das Thema „Führung“ im Allgemeinen gehen. Was unterscheidet einen herausragenden „Leader“ von einem mittelmäßigen „Leader“? Warum folgen dem einen tausende von Menschen und dem anderen nicht mal eine Hand voll? Hier sind meine 5 Säulen eines Leaders!




5 Säulen zum richtigen Führen und erfolgreich sein

Säule 1: Philosophie


Die Philosophie des Leaders hat einen maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg der Unternehmung! Was meine ich mit Philosophie? Es geht darum erkennen zu können worum es dem „Leader“ geht. Wenn du jemanden folgst oder auch selbst der Führende bist, dann wollen die Menschen wissen, was es ist, was dich bewegt. Geht es dir oder dem Leader um das eigene Geld, den eigenen Erfolg, das eigene große Haus am See oder treibt dich bzw. den Leader ein größeres Ziel, ein größerer Sinn an?


Herausragende Leader konzentrieren sich nicht auf den eigenen Erfolg, sie haben ein größeres Ziel und konzentrieren sich auf den Erfolg jedes einzelnen in Ihrem Team und um den Erfolg des Unternehmen, nicht um Ihretwillen, sondern um des übergeordneten Ziels willen.

Säule 2: Vision


Ich fange mal so an. Ohne eine Vision zu haben, wird es dir sehr sehr schwer fallen Menschen für deine Unternehmung zu finden, geschweige denn zu halten. Du musst dir im Klaren sein was die übergeordneten Ziele, das große Ganze ist, dass erstrebenswert ist und was die Gründe für dich sind das erreichen zu wollen. Menschen folgen einem Leader aufgrund seiner Vision, etwas wertvolles schaffen zu wollen.


Und dabei meine ich keine „Ich will einfach überleben“ Vision oder „Ich will meinen Gehaltsscheck“ Vision. Es muss eine Sache sein die dich, oder den Leader so in Aufregung und Ekstase versetzt, dass du jeden davon erzählen willst.

Säule 3: Teile deine Vision

Du kannst eine super Persönlichkeit sein und die fesselndste Vision haben die es gibt, solange du jedoch nicht die Fähigkeit entwickelt hast, dies auch richtig zu artikulieren wirst du ein Leader ohne Anhänger sein. Deine Fähigkeit dich und deine Vision richtig zu kommunizieren ist ein Schlüssel von erfolgreichem Leadership. Beachte hier, dass die Informationen die du übermitteln willst wichtig sind, viel wichtiger jedoch ist die Art wie du sie vermittelst. Story sells, not information. EIN TOLLES BUCH DASS DICH DAS GESCHICHTEN ERZÄHLEN LEHRT IST „TELL ME“

Säule 4: Kompetenz

Wenn du beginnst musst du noch nicht alles können. Mache nicht den Fehler und bleibe in der Gemütlichkeit des „theoretischen Wissens aufbauen“ hängen. Der größte Teil des Lernens kommt durch das Tun. Aber in einigen Punkten musst du ein bestimmtes „Level of Competence“ aufweisen. Um ein erfolgreicher Leader zu sein musst du ein bestimmtes Level an der „Fähigkeit zu führen“ sowie an der „Fähigkeit zu präsentieren“ vorweisen können.


Doch wie entsteht Kompetenz? Kompetenz entsteht durch Handeln – Erfahrung sammeln- persönliche Entwicklung – Handeln- Confidence – Kompetenz – werde bekannt dafür. Eine ausführliche Variante hierzu packe ich in einen separaten Beitrag.

Säule 5: Lead by Example


Das ist ein entscheidender Moment und oft der Unterschied zwischen wirklichen Leadern und Wannabes. Wenn du ein Leader sein willst, dem die Menschen vertrauen und folgen, kannst du es dir nicht leisten künstlich zu sein. Du kannst die Leute nicht fragen oder auffordern etwas zu tun, wenn du nicht selbst bereit wärst das zu tun.


Richtige Leader tun die Dinge erst selbst, und zeigen den Leuten dann wie sie es auch tun können. Ich gebe dir ein Beispiel. Du kannst nicht eine andere Person auffordern ein Risiko einzugehen oder sich für das Ungewisse zu entscheiden und mutig zu sein, wenn du selbst noch nie den Mut aufgebracht hast und dich für das Risikoreiche, das Ungewisse entschieden hast. Du kannst nicht von jemanden verlangen um 6 Uhr aufzustehen und an seinen Zielen zu arbeiten, wenn du nicht selbst spätestens um 6 Uhr aufstehst.


Das ist das was Leadership ausmacht. Walk your talk, sei unbedingt authentisch und die Menschen werden dich akzeptieren und anerkennen.

Gehe deinen Weg


Das war ein kurzer Ausflug in das Leadership Management. Egal was dein Weg ist, wohin du willst, beachte diese 5 Säulen und der Grundstein deiner Unternehmung ist gelegt! Ich habe dir eine Liste mit Buchempfehlungen gemacht, die dich auf deinem Weg zu persönlicher Größe du Erfolg unterstützen können. Mir persönlich haben sie unfassbar viel gebracht. Was genau habe ich jeweils dazugeschrieben. Viel Spass beim Stöbern, ich bin mir sicher du findest genau das Passende Buch für deine Situation.  

113 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen